Mission

Was wir erreichen wollen

Seit unserer Gründung 2002 arbeiten wir erfolgreich im MINT-Bildungsbereich und organisieren Forschungs- und Roboterwettbewerbe für Kinder und Jugendliche. Wir wollen ihnen nicht nur technische Kompetenzen vermitteln – wir befähigen sie außerdem, Technik sinnvoll zu nutzen, selbstständig zu denken, Ideen zu kommunizieren und ein gutes Miteinander zu leben.

Der Verein wurde 2002 in Leipzig gegründet und feiert 2022 sein 20 Jähriges Bestehen. Im Verein sind aus aktive und ordentliche Mitglieder sowie Ehrenmitglieder verteten. Neben den 30 ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern verfügt der Verein über ein großes Netzwerk aus PartnerInnen und Freiwilligen, die den Verein und die jeweiligen Projekte mit ihrer Arbeit unterstützen. Die alltägliche Arbeit führen 10 MitabreiterInnen in der Geschäftsstelle aus.

Unsere wichtigsten Werkzeuge sind dabei Bildungsprogramme mit Wettbewerbscharakter wie der Forschungs- und Roboterwettbewerb FIRST LEGO League mit den Angeboten Explore & Challenge und das regionale Qualifikationsturnier des RoboCup Junior in Berlin.

Unsere Bildungsprogramme richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen 6–19 Jahren und fördern sowohl deren digitale als auch soziale Kompetenzen. Die Programme vermitteln auf spielerische Art und Weise die Schlüsselqualifikationen für das 21. Jahrhundert und die TeilnehmerInnen werden damit fit gemacht für eine spätere MINT-Karriere.

FIRST LEGO League mit den Angeboten Explore und Challenge sowie der RoboCup Junior kombinieren den Spaß und die Spannung eines Sportevents mit der kniffligen Aufgabe, einen LEGO-Roboter zu entwerfen, zu bauen und zu programmieren. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, mithilfe dieser herausfordernden Roboterwettbewerbe wertvolle und praktische Erfahrungen in der Arbeit mit komplexen Technologien zu sammeln und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

Seit 2002 haben über 75.000 TeilnehmerInnen unsere Programme durchlaufen, Tendenz steigend: Immer mehr Teams nehmen an unseren Programmen teil!