Jobs

Bist Du auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Hier findest Du unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

ProjektassistentIn (m/w/d) für das MINT-Bildungsprogramm FIRST® LEGO® League Challenge

Für die nachhaltige Weiterentwicklung unseres MINT-Bildungsprogramms FIRST LEGO League Challenge suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung für unser Team in Leipzig. Die Stelle ist für 35 h/Woche ausgelegt und zunächst auf ein Jahr befristet.

Was sind Deine Aufgaben?

Es ist unsere Mission, Kindern und Jugendlichen die Chance zu geben, im Team mit Spiel und Spaß technische und wissenschaftliche Themen zu entdecken. Unser Team arbeitet mit Bildungsinstitutionen und Unternehmen zusammen, um FIRST LEGO League Challenge in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiterzuentwickeln und möglichst vielen Schülerinnen und Schülern zugänglich zu machen.    

Als ProjektassistentIn unterstützt Du die FIRST LEGO League Challenge Projektleitung insbesondere in den folgenden Bereichen:  

  • Betreuung und kontinuierliche Erweiterung des bestehenden Partnerschaftsnetzwerks zur Etablierung neuer Wettbewerbsstandorte
  • Kommunikation mit teilnehmenden Schulen und Institutionen
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Dokumenten und Handbüchern
  • redaktionelle Betreuung der Website
  • Materialplanung und -bestellung (Pokale, Urkunden, Medaillen etc.)
  • Abwicklung von Teilnahmestipendien
  • Planung des jährlichen FIRST LEGO League Finales inkl. Personal- und Locationplanung, Kommunikation mit allen AkteurInnen
  • Planung und Durchführung weiterer Veranstaltungen, wie Partnerschaftstreffen, Messen, Seminare

Was solltest Du mitbringen?

Wir suchen einen engagierten „Hands on“-Teamplayer mit Kommunikationsgeschick und strukturierter Arbeitsweise. Melde Dich bei uns, wenn

  • Du bei MINT nicht an eine Farbe, sondern an ein bildungspolitisch relevantes Thema denkst.
  • Du bereits Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement, Kommunikation, Bildung, Medienpädagogik oder einem anderen relevanten Bereich hast.
  • Du eigenverantwortlich, strukturiert und zuverlässig arbeitest.
  • Du hohe Einsatzbereitschaft und Serviceorientierung mitbringst.
  • Du Dich gern und schnell in neue Arbeitsfelder hineinfindest.
  • Du Dich konstruktiv ins Team einbringst.
  • Du Dich mit den gängigen MS-Office Anwendungen auskennst sowie Offenheit und Geschick für neue digitale Arbeitsweisen mitbringst
  • Du über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse verfügst und keine Scheu hast, beides mündlich und schriftlich anzuwenden.
  • Du Spaß daran hast, zu reisen.

Was bekommst Du von uns?

  • Einen sinnstiftenden Job mit vielfältigen Themen und Aufgaben.
  • Ein großartiges Team mit einer gemeinsamen Vision.
  • Eine mitarbeiterorientierte und familienfreundliche Unternehmens
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege.
  • Eine faire Entlohnung und Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge.
  • Einen charismatischen Arbeitsplatz am Lindenauer Hafen im Leipziger Westen.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Februar 2021 per E-Mail an Susanne Voigt sv@hands-on-technology.org. Dabei interessiert uns neben Deinem frühestmöglichen Eintrittstermin und Deinen Gehaltsvorstellungen, welche  Erfahrungen und Kenntnisse Du mitbringst und warum Du Dich für unsere Arbeit interessierst.

Über uns

HANDS on TECHNOLOGY e. V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Leipzig. Seit der Gründung 2002 arbeiten wir erfolgreich im MINT-Bildungsbereich und organisieren Forschungs- und Roboterwettbewerbe. Wir sind exklusiver Veranstalter des Bildungsprogramms FIRSTLEGO League mit seinen zwei Angeboten FIRST LEGO League Explore und FIRST LEGO League Challenge in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Veranstaltungspartner des RoboCup Junior.

Wir sind ein professionell aufgestelltes Team. Unsere Stärken liegen in der Administration und Weiterentwicklung der Programme, der Unterstützung unserer Teilnehmenden und PartnerInnen und der Organisation von Großveranstaltungen. Gemeinsam mit einem internationalen Netzwerk aus über 100 Bildungsinstitutionen begeistern wir jedes Jahr tausende SchülerInnen nachhaltig für Wissenschaft und Technik.