Aktuelles

HANDS on News

Forschungsprojekt der Uni Siegen zu digitalen Werkzeugen im Mathematikunterricht sucht Unterstützung

von

Spannende Ergebnisse sind zu erwarten bei dem 3-jährigen Forschungsprojekt an der Universität Siegen. Das Ziel ist, Inhalte aus dem Mathematik-Unterricht mit Robotern, 3D-Druck, Smart-Boards, VR- und AR-Anwendungen (VR: Virtual Reality, AR: Augmented Reality) und vielem mehr auf neuen Wegen zu vermitteln. Das Projekt will Fragen der Digitalisierung auf den konkreten Alltag in der Schule herunterbrechen. Im Rahmen der Forschung soll ein Praxisband zum Einsatz von LEGO Robotik im MINT-Unterricht entstehen und ist auf Inhalte des Mathematik-Regelunterrichts ausgelegt, es soll aber auch Beispiele für außerschulische Anwendungen wie zum Beispiel FIRST LEGO League geben. Dazu sind die Forschenden auf der Suche nach Unterrichtsvorschlägen für Robotik mit mathematischem Inhalt für alle Klassenstufen und alle Schulformen. Wenn ihr Ideen habt, reicht eure Vorschläge beim Projektverantwortlichen Kevin-Lee Hörnberger Hoernberger@mathematik.uni-siegen.de an der Universität Siegen ein und werdet damit Teil des der Forschungsarbeit. Mehr Infos zu DigiMath4Edu gibt es online.

Zurück