Aktuelles

HANDS on News

Erste virtuelle Explore Ausstellung in Brandenburg ein voller Erfolg!

von

Im "virtuellen Audimax" der Technischen Hochschule Brandenburg haben sich am 27. November Teams, Coaches, ModeratorInnen und Gäste getroffen und trotz der erschwerten Bedingungen eine tolle Explore Ausstellung erlebt.

Alle Teams hatten vorab ein Video ihres Modells und ihres Forschungsposters gedreht und eingereicht. Am Tag selbst gab es dann Videokonferenzen (über das System "BigBlueButton"): 30 Minuten lang haben die Teams mit den den GutachterInnen gesprochen und daneben gab es gemeinsame Konferenzen mit Spielen und der großen Preisverleihung. Ein Höhepunkt war, dass es während der virtuellen Preisverleihung auch Medaillen gab. Sie waren vorab an die Coaches geschickt worden. Ein rundum gelungener Auftakt für die virtuellen Veranstaltungen der FIRST LEGO League!

Vielen Dank an die Teams, die fleißig getüftelt haben und an die OrganisatorInnen der Ausstellung an der TH Brandenburg!

Zurück